AMSilk ernennt Klaus Kjeldal zum Chief Production Officer und Managing Director

Das Unternehmen setzt damit den eingeschlagenen Wachstumskurs fort

Klaus Kjeldal AMSILK

Klaus Kjeldal, Chief Production Officer und Managing Director, AMSilk GmbH

„Der Vorstand und ich freuen uns sehr, Klaus im AMSilk Management Team begrüßen zu dürfen. AMSilk tritt in eine neue Wachstumsphase ein und die Ernennung von Klaus ist ein Beweis für die Wachstumsstrategie von AMSilk, da wir die industrielle Vergrößerung des Unternehmens weiter vorantreiben.“

Dr. Wolfgang Colberg
Vorsitzender des Beirats von AMSilk

AMSilk, ein weltweit führender Anbieter von innovativen Hochleistungsseidenmaterialien auf Biobasis, gibt die Ernennung von Klaus Kjeldal zum Chief Production Officer (CPO) und Managing Director (MD) ab Mai 2022 bekannt. Kjeldal, der mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Biotechnologie und im globalen Geschäft mitbringt, wird die Ausweitung der Proteinproduktion von AMSilk mit den bestehenden GMOs leiten. Damit ist er für die Entwicklung und Umsetzung der zukünftigen AMSilk-Strategie für die Proteinproduktion verantwortlich, einschließlich der Entwicklung von Kapazitäten und neuen GMOs weltweit.

Der Experte war zuletzt Head of Operations Enzymes bei BASF und davor bei Uniobio, Novozymes und Orkla Foods tätig, wo er für die Leitung der weltweiten Produktion und des Betriebs verantwortlich war. Er verfügt über beträchtliche Erfahrung in der globalen Produktion und bringt ein tiefes Verständnis für Produktentwicklung, Einkauf, Technik, Prozessverbesserungen, interne Logistik und Auftragsfertigung mit. Klaus hat in Europa, den USA und Asien mit einer Vielzahl unterschiedlicher Strategien, Prozesse und Technologien gearbeitet.

Dr. Wolfgang Colberg, Vorsitzender des Beirats von AMSilk, sagte: “Der Vorstand und ich freuen uns sehr, Klaus im AMSilk Management Team begrüßen zu dürfen. AMSilk tritt in eine neue Wachstumsphase ein und die Ernennung von Klaus ist ein Beweis für die Wachstumsstrategie von AMSilk, da wir die industrielle Vergrößerung des Unternehmens weiter vorantreiben.”

Ulrich Scherbel, Chief Executive Officer von AMSilk, sagte: “Die Aufnahme von Klaus in unser Team ist eine Bestätigung unserer Rolle als einer der weltweit führenden Anbieter von innovativen biotechnologischen Hochleistungsmaterialien. Klaus’ Wissen und Erfahrung in der globalen Produktion werden von unschätzbarem Wert sein, wenn wir die Proteinproduktion von AMSilk im Jahr 2022 hochfahren.”

Klaus Kjeldal, Chief Production Officer und Managing Director von AMSilk, fügte hinzu: “Ich freue mich, bei AMSilk einzusteigen und das Unternehmen durch die Wachstumsphase in der Produktion und im operativen Geschäft zu begleiten.  AMSilk ist ein wirklich innovatives Unternehmen, das einen echten Wandel herbeiführen will, und ich teile seine Leidenschaft für die Herstellung hochleistungsfähiger biotechnologischer Materialien, die für jeden zugänglich sind.”

AMSilk entwickelt und liefert intelligente, biotechnologisch hergestellte Seidenmaterialien für den Einsatz im täglichen Leben. Die umweltfreundlichen, nachhaltigen Seidenbiopolymere können vollständig recycelt werden und sind zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Diese Materialien sind wegweisend für den Wandel zu besseren und nachhaltigeren Produkten und treiben modernste biomedizinische Entwicklungen voran.