Slide
Die IZB Infrastruktur
Der beste Ort für Biotech-Start-ups

Moderne Infrastruktur im IZB


Um Kooperationsgespräche mit Investoren oder Partnern erfolgreich abzuschließen, braucht es Kompetenz. Aber ein schönes Umfeld trägt natürlich zu einer entspannten Gesprächsatmosphäre bei. Neben den schönen S1-Laboren und Büroräumen, stehen auch Konferenzräume den IZB-Start-ups zur Verfügung. 2014 eröffnete die IZB Residence – CAMPUS AT HOME, die seitdem Gastwissenschaftler und Geschäftsreisende in 42 Zimmer und Suiten beherbergt. Im obersten Stockwerk des Gebäudes ist der Faculty Club G2B untergebracht, in dem sich die Mitglieder mit ihren Gästen treffen können, Kooperationen ins Leben rufen oder neue Projekte planen können. Für das kulinarische Wohl sorgen die Restaurants SEVEN AND MORE und das Café Freshmaker. Ein Kindergarten, eine Chemieschule und ein Brunnerplatz zum Entspannen und Austauschen runden das Angebot im IZB ab.

„Als Teil der IZB-Familie haben wir ­Zugang zu einem hervorragenden ­Standort und einem ausgezeichneten Start-up-Netzwerk.“

Dr. Garwin Pichler, CEO, Dr. Nils Kulak, CEO, PreOmics GmbH

Das Angebot am Standort