SIRION Biotech kooperiert mit Sanofi zur Entwicklung von Gentherapie-Behandlungen mit verbesserten Adeno-assoziierten Viruskapsiden

Die SIRION Biotech GmbH, ein weltweit führender Anbieter von viralen Vektor-basierten Gentherapie-Technologien für die Gen- und Zelltherapie, gab am 24.02.2021 die Unterzeichnung einer Lizenz- und Kooperationsvereinbarung mit Sanofi, einem globalen biopharmazeutischen Unternehmen, bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung verbesserter gewebeselektiver Adeno-assoziierter Virus (AAV)-Vektoren zur Realisierung effektiver Gentherapie-Behandlungen für Erkrankungen wichtiger menschlicher Organe.

Dr. Christian Thirion, CEO Sirion Biotech GmbH

Dr. Christian Thirion, CEO Sirion Biotech GmbH

„Diese Partnerschaft ergänzt unseren wachsenden Werkzeugkasten an Technologien in dem wichtigen, aufstrebenden Bereich der Gentherapeutika.“

Dr. Christian Mueller
globaler Leiter der genomischen Medizin bei Sanofi

Die SIRION Biotech GmbH, ein weltweit führender Anbieter von viralen Vektor-basierten Gentherapie-Technologien für die Gen- und Zelltherapie, gab am 23.02.2021 die Unterzeichnung einer Lizenz- und Kooperationsvereinbarung mit Sanofi, einem globalen biopharmazeutischen Unternehmen, bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung verbesserter gewebeselektiver Adeno-assoziierter Virus (AAV)-Vektoren zur Realisierung effektiver Gentherapie-Behandlungen für Erkrankungen wichtiger menschlicher Organe.

AAV-Vektoren sind eine vielversprechende und klinisch validierte Plattform für den Gentransfer zur potenziellen Behandlung einer Vielzahl menschlicher Krankheiten. Sanofi wird zusammen mit SIRION Biotech und Prof. Dirk Grimm, einem weltweit anerkannten und bahnbrechenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der AAV-Biologie und -Anwendung, der am Universitätsklinikum Heidelberg (Deutschland) arbeitet, ihre proprietären Technologieplattformen kombinieren, um eine neue Generation von AAV-Vektoren zu entwickeln. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, neue und modifizierte AAV-Kapside zu entwickeln, die ein sicheres Produktprofil mit verbesserter Spezifität und höherer Effizienz bei der Genübertragung aufweisen.

„Diese Partnerschaft ergänzt unseren wachsenden Werkzeugkasten an Technologien in dem wichtigen, aufstrebenden Bereich der Gentherapeutika“, sagte Dr. Christian Mueller, globaler Leiter der genomischen Medizin bei Sanofi. „Die Nutzung unserer Expertise in der Herstellung von virusbasierten Impfstoffen und viralen Vektoren zusammen mit der hochmodernen AAV-Capsid-Evolutionstechnologie von Prof. Grimm und der Expertise und den Fähigkeiten von SIRION in der Herstellung von AAV-Vektoren wird es uns ermöglichen, ungedeckte medizinische Bedürfnisse besser zu adressieren und neue Grenzen für die Medikamentenentwicklung in der genomischen Medizin zu eröffnen.“

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Sanofi“, sagte Dr. Christian Thirion, CEO und Mitgründer von SIRION. “Sanofi ist ein idealer Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen und der Erforschung von viralen Vektoren als therapeutische Modalität. AAV-Vektoren mit verbesserter Wirksamkeit können einen schnellen Einstieg in klinische Studien mit effizienten, sicheren, niedrig dosierten und skalierbaren therapeutischen Kandidaten ermöglichen und die Wirkung von Gentherapien erweitern.” Sabine Ott, Senior Vice President BD & Licensing bei SIRION, fügte hinzu: “Wir glauben, dass durch diese exklusive Partnerschaft mit Sanofi in diesen großen Krankheitsfeldern AAV-basierte Gentherapien vielen Millionen Patienten weltweit, die an diesen Krankheiten leiden, neue Behandlungsmöglichkeiten bieten werden.”

Über SIRION Biotech GmbH
SIRION Biotech wurde 2005 mit dem Ziel gegründet, eine neue Generation von viralen Vektortechnologien für die Gen- und Zelltherapie sowie die Impfstoffentwicklung zu entwickeln. SIRION entwickelt neuartige therapeutische virale Vektoren und nutzt proprietäre Technologieplattformen auf Basis von Lenti-, Adeno- und Adeno-assoziierten Viren, um die Fortschritte seiner Partner in der Medikamentenentwicklung zu beschleunigen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.sirion-biotech.com.