FTE Agreements in Forschung und Entwicklung (konzeptionelle Besonderheiten, Unterschiede zu Meilenstein/success fee Agreements)

Vor allem bei Auftragsforschung/-entwicklung, aber auch bei Kooperationen, geht der Trend zu FTE Verträgen. Was bedeutet FTE und welche Unterschiede in Bezug auf Vergütung, Rechte an Ergebnissen, etc. gibt es gegenüber Verträgen mit Festpreis oder meilenstein- bzw. erfolgsbasierter Vergütung?

Tk Lawlab5

Referent:

Dr. Tobias Krätzschmar, J.D.
Rechtsanwalt, Syndikusrechtsanwalt
Attorney-at-Law (Georgia, New York)

Online-Meeting:

Das Law Lab wird als digitales Meeting durchgeführt. Herr Dr. Krätzschmar übersendet nach Anmeldung die ­Zugangsdaten.

Anmeldung:

Dauer:

10.00 bis 12.00 Uhr