Die Referenten

Alexander Gebauer

Dr. MD PhD Alexander Gebauer
CEO Secarna Pharmaceuticals GmbH & Co. KG

 

Thema: LNAplus™ Antisense Oligonukleotide sind wirkungsvolle und sichere therapeutische Modalitäten für eine Vielzahl von Erkrankungen

Mit der dritten Generation von Antisense-Molekülen steht Medikamentenentwicklern eine mächtige Interventionsmöglichkeit zur Verfügung. Secarna betreibt eine Entwicklungsplattform, die es erlaubt, Lead-Kandidaten gegen mRNA-Targets rational in einem semi-industriellen Prozess zu identifizieren. Hierzu gehören inhäusige bioinformatische Analysen, Screening im Hochdurchsatzverfahren sowie Wirksamkeits- und Sicherheits-Assays. Secarna hat sechs laufende Partnerschaften mit Unternehmen und über zehn akademische Kollaborationen.

Prof Goetz

Prof. Magdalena Götz
Direktorin des Instituts für Stammzellforschung am Helmholtz Zentrum München und Lehrstuhlinhaberin Physiologische Genomik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Thema: Ein neuer Ansatz für neuronale Ersatztherapie

Die direkte Reprogrammierung von lokalen Gliazellen in neue Neurone ist ein neuer vielversprechender Ansatz, abgestorbene Nervenzellen wieder ersetzen zu können. Dieser Ansatz wurde vor einigen Jahren von Prof.  Götz entdeckt.  Sie wird den aktuellen Stand dieses innovativen Ansatzes zur neuronalen Ersatztherapie auf dem IZBrunch präsentieren.

Begrüßung & Moderation

Zobel

Dr. Peter Hanns Zobel
Geschäftsführer, IZB

Thema:
Neuigkeiten aus dem IZB